booking-gastein.at
Hintergrundbild zeigen
Online Ski Verleih
english version english version
New: Airport Shuttle & Transfers Aktion: 25% Rabatt - Online Skiverleih Neu: Mango Jerry
Schnellsuche:


Sagenhafte Goldberge in Gastein

Vom Nassfeld, 1.580 Meter (Gasteinertal) nach Kolm Saigurn, 1.550 Meter (Raurisertal):Eine tälerverbindende Wegstrecke, die mit vielen Mythen und Sagen verbunden ist.

Neben den großartigen Ausblicken auf die Goldberggruppe erfahren die Teilnehmer Interessantes über Einst und Jetzt; Überlebensstrategien von Tiere und Pflanzen in diesen extremen Lebensräumen.

Die Überschreitung des den Pongau und Pinzgau trennenden Höhenzuges führt auf eine Seehöhe von 2.226 Meter. Nach dem Abstieg in den Rauriser Talschluss bleibt genug Zeit um in einer gemütlichen Almhütte einzukehren. Ein Steig durch das Naturjuwel „Rauriser Urwald“ führt zum Parkplatz Lenzanger, von wo ein Kleinbus die Wandergruppe aus dem Raurisertal wieder zurück nach Bad Gastein zurückbringt.

Die Spuren der Goldgräber sind in den östlichen Tauerntälern – dem Gasteinertal und dem Raurisertal – allgegenwärtig. Kelten und Römer haben hier bereits nach den Schätzen der Hohen Tauern gesucht. Während der gesamten Wanderung machen Zeitzeugen wie Trockenmauern, Abraumhalden, Werkzeug und Transporteinrichtungen auf eine vergangene Bergbauepoche aufmerksam. Längst vergessene Bergleute haben unter nicht vorstellbaren Bedingungen nach Gold und Silber geschürft.

 

Informationen und Anmeldung zu geführten Wanderungen:
Tourismusverband Bad Gastein Tel. +43 6432 3393 5650

Diese Bergwanderung führt über die Waldgrenze. Die Exkursionsziele sind über alpine Steige in teils steilem Gelände erreichbar. Wander- oder Bergschuhe sind unbedint erforderlich. Gute Kondition ist notwendig.

Geeignet für Kinder ab 12 Jahre.

 

zurück zu Übersichtsseite